Rehabilitation

Therapie

Mobilisation

Wohlbefinden

Indikationen

Logo reha-pet

 

Skeletterkrankungen

  • Arthrose
  • HD (Hüftgelenksdysplasie)
  • ED (Ellbogendysplasie): FPC (Fragmentierter Processus coronoideus), IPA (Isolierter Processus anconeus)
  • OCD (Osteochondrosis dissecans)
  • Patellaluxation
  • Knochenfrakturen
  • Legg Calve Perthes
  • Spondylose
  • TPLO/TTA

Neurologische Erkrankungen

  • Bandscheibenvorfall Grad 1 und 2
  • Wobbler Syndrom
  • Cauda Equina Kompressionssyndrom
  • Spondylose

Muskelerkrankungen

  • Verspannungen
  • Verkürzungen
  • Atrophie (Verkümmerung des Muskels)
  • Bizepssehnenerkrankungen

Reha-Behandlungen vor und nach Operationen

  • Kreuzbandriss und/ oder Schädigung des inneren Meniskus
  • künstlicher Gelenk- oder Bandersatz
  • IPA (Isolierter Processus anconeus), FPC (Fragmentierter Processus coronoideus medialis), OCD (Osteochondrosis dissecans)
  • Frakturen
  • Narbenbehandlung

Erkrankungen des Lymphgefäßsystems

  • Ödeme
  • Lymphgefäßentfernung
  • Wundheilungsstörungen

Ältere und alte Hunde

Vorbeugung

  • Erhalt der Gelenksfunktion
  • Schmerzfreiheit
  • Muskelerhaltung und Muskelaufbau

Wellnessbehandlung

... zur Entspannung, für mehr Wohlbefinden und Stressabbau.