Rehabilitation

Therapie

Mobilisation

Wohlbefinden

Massage

Massage

Die Massage ist bei Menschen schon seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Physiotherapie, sowie in der Sport- und Rehabilitationsmedizin. Jeder weiß um die wohltuende Wirkung dieser Behandlungsart Bescheid.
Auch in der Hundephysiotherapie ist die Massage eine wichtige Behandlungsform.

Die Wirkung

  • Fördert die Durchblutung
  • Regt den Stoffwechsel an
  • Transportiert Schlackenstoffe ab
  • Lockert die Muskulatur
  • Dehnt die Muskulatur
  • Wirkt beruhigend
  • Durchbricht den Teufelskreis Schmerz und Verspannung
  • Verbessert die Regeneration der Muskulatur
  • Vermindert die Stauungen im Lymphbereich
  • Löst Verklebungen im Gewebe
  • Wirkt entspannend, psychisch und körperlich
  • Verbessert die Bindung